Schlagwort: Schempp-Hirth Arcus

Aufbau und Saisonbeginn 2014

Nach der langen Winterzeit ohne Segelflug konnten die Mitglieder aller vier Segelflugvereine des SZA am 15.03.2014 pünktlich zum Saisonbeginn die Hallen umräumen, die Segelflugzeuge wieder aufbauen und alle Flugzeuge an ihre richtigen Plätze in die Hallen stellen oder hängen.

Aufbau der ASW15 des AVS

Aufbau der ASW15 des AVS

 

Wie untenstehendes Bild zeigt, sind die Flächen des Oldtimers Ka6 des AVS (Augsburger Verein für Segelflug) so leicht, dass man sie zu dritt auch gemütlich über weitere Strecken tragen kann. Dies wäre besonders bei den modernen Kunststoffdoppelsitzern wie der ASK21 oder des Arcus undenkbar:

Aufbau der Ka6 des AVS

Aufbau der Ka6 des AVS

Nun ist alles bereit für eine erfolgreiche Saison 2014 mit hoffentlich vielen schönen Flugtagen. Der Start des Frühjahrs ist schon einmal sehr viel versprechend im Vergleich zum letzten Jahr mit seinem sehr langen Winter, dem vielen Regen und damit schlechten Zustand des Platzes und verspätetem Saisonbeginn.

Der Arcus ist da – ein neues Segelflugzeug für die MBB-SG

„Alles hat super geklappt. Die Orchidee steht aufgebaut am Platz der DG1000 und hat wunderbar Platz.“ (Zitat Hans Langenwalter)

Seit gestern ist er da – der neue Arcus S der MBB –SG konnte nach langer Wartezeit gestern endlich aus Kirchheim/Teck abgeholt werden. Erst diese Woche hatte das nagelneue Leistungsflugzeug seinen Erstflug und ab diesem Wochenende steht es nun den Vereinsmitgliedern zur Verfügung und wird die Rolle des neuen „Flaggschiffes“ der MBB-SG einnehmen.

Doch spulen wir um ein Jahr zurück. Im Frühling 2012 wurde die gute alte DG 1000 UF an den Luftsportverein Gundelfingen verkauft, um das nötige „Kleingeld“ für ein neues Leistungssegelflugzeug zusammenzukratzen. Eineinhalb Flugsaisons sind seitdem vergangen, in denen wir nur die ASK 13 als Doppelsitzer zur Verfügung hatten.  Jetzt hat die Wartezeit ein Ende und der langersehnte Arcus, Kennzeichen D – 8611 PA, kann die ersten Einweisungsstarts in Augsburg machen. Gestern also fuhren einige unserer Mitglieder nach Kirchheim/Teck zum Hersteller Schempp-Hirth und holten das neue Flugzeug ab. Dort gab es zuerst eine ausführliche fachkundige Einweisung durch die Mitarbeiter von Schempp-Hirth.

DSCF0008

Unsere Vereinsmitglieder bekamen von den Mitarbeitern von Schempp-Hirth den nagelneuen Arcus „überreicht“

Danach wurde der Anhänger mit dem wertvollen Inhalt nach Augsburg gebracht und dort angekommen wurde der Arcus auch sofort aufgerüstet.

DSCF0015

Der Arcus wird aufgerüstet

DSCF0016

Der Arcus, das ist das neue Hochleistungsflugzeug der Firma Schempp Hirth. Einen gab es bereits in Augsburg, denn der Augsburger Verein für Segelflug (AVS) hatte bereits letztes Jahr seinen Arcus M mit eigenstartfähigem Motor erhalten. Nun gesellt sich also der Arcus S der MBB-SG dazu. Dieser ist allerdings ein reines Segelflugzeug ohne Klapptriebwerk. Er hat Wölbklappen, die seine Leistung erheblich verbessern. Damit alle Vereinsmitglieder den richtigen Umgang mit dem neuen Flugzeug und den Wölbklappen erlernen können, werden am kommenden Wochenende Einweisungsstarts mit Fluglehrern durchgeführt werden.  Danach können die Piloten dann mit dem Arcus zu Streckenflügen starten.

IMG-20130620-WA0001

PA – der neue Arcus der MBB-SG

Wir wollen schon einmal allen Beteiligten danken, die mit ihrem unermüdlichen Engagement ermöglicht haben, dass uns ab jetzt ein so schönes neues Segelflugzeug zur Verfügung steht und ab morgen wird die PA im Luftraum über Augsburg gesichtet werden können. Wir freuen uns darauf!